Heilpraktikerin für Psychotherapie

Herzlich Willkommen!

Auf diesen Seiten können Sie sich über mein Angebot zur Behandlung von traumatischen Belastungen informieren.

Doris Doliwa

Kennen Sie das vielleicht?

  • Sie erschrecken immer noch, wenn ein Auto schnell von rechts kommt, wie damals beim Unfall?
  • Sie erleben Angstzustände und/oder Panikattacken als Folge von Naturkatastrophen, Unfällen, Kriegserlebnissen oder gewalttätigen Angriffen auf die eigene Person?
  • Seit der Operatio/Narkose fühlen Sie sich nicht mehr wie vorher?
  • Die Trauer um einen nahestehenden Menschen lässt nicht nach?
  • Sie leiden unter chronischen Verdauungsstörungen oder Migräne und kein Arzt weiß warum?
  • Sie reagieren überempfindlich auf Geräusche und Gerüche?
  • Seit dem Einbruch fühlen Sie sich nie mehr richtig sicher?
  • Wenn Sie unter starkem Stress stehen steigert sich die Wut manchmal bis zur Rage?

Dies sind nur einige Beispiele für mögliche Folgen von traumatischen Ereignissen. Sie werden mit dem auslösenden, traumatisierenden Erlebnis oft nicht mehr in Zusammenhang gebracht. Aber die gute Nachricht ist:

Sie sind behandelbar!

Was ist ein Trauma?

Ein Trauma ist keine psychische Erkrankung! Es ist ursprünglich ein Schutzreflex des Körpers auf traumatisierende Erlebnisse, der zunächst unser Leben rettet und später dann zur Belastung wird, wenn die erhöhte Angst- und Stressspannung nicht wieder abgebaut wird. Trauma ist somit keine Erkrankung, sondern eine Störung des natürlichen Verarbeitungsprozesses von als bedrohlich empfundenen Situationen.

Um das Überleben in einer gefährlichen Situation zu gewährleisten, wird eine große Energiemenge im Nervensystem bereit gestellt. Wird diese nicht wieder entladen, kann es – oft erst nach Jahren oder Jahrzehnten – zur Ausbildung weitreichender psychosomatischer Symptome kommen, wie die nachfolgende Auflistung zeigt.

Symptome von Trauma

Folgende Anzeichen deuten auf das Vorhandensein eines Traumas oder einer posttraumatischen Belastungsstörung hin:

  • Depressionen
  • Ängste/Panikattacken 
  • Schlaflosigkeit 
  • Chronische Schmerzen 
  • Flashbacks 
  • Gereiztheit/Überempfindlichkeit 
  • Migräne

Darüber hinaus zeigen sich oft weitere Symptome, wie:

  • Alpträume und nächtliches Erwachen 
  • schlechte Konzentrations- und Gedächtnisfähigkeit, Vergesslichkeit 
  • geringe Stresstoleranz 
  • übertriebene Wachsamkeit oder Schreckreaktionen 
  • Aggressionen/Wut 
  • sozialer Rückzug 
  • Energielosigkeit 
  • geistige Leere 

Die Auflösung des Traumas führt zu einer spürbaren Verbesserung der Lebensqualität und der Wiederherstellung des psycho-physiologischen Gleichgewichts. Der Betroffene erlebt eine deutliche Besserung der Symptome und entwickelt nach und nach wieder Vertrauen in die eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten.

Die Behandlungsmethode

„Die Zeit heilt alle Wunden“ stimmt leider nicht, wenn es um ein Trauma geht. 

Die Auflösung des Traumas erfolgt durch eine körperorientierte Methode (in Anlehnung an Somatic Experiencing®), die die Beobachtung von Körperempfindungen nutzt und durch Gespräch begleitet wird. Die hohe Energieladung, die durch eine Traumatisierung im Nervensystem regelrecht „einfriert“, wird wieder aus dem Nervensystem gelöst und entladen. Das Stresslevel sinkt und die Symptome können sich zurückbilden. Ihre Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Die bewusste Erinnerung an das traumatische Erlebnis ist für den Behandlungserfolg nicht zwingend erforderlich.

Doris Doliwa

Zu meiner Person

Natur, Gesundheit und Ernährung sind Themen, die mich seit vielen Jahren auf unterschiedliche Art und Weise beschäftigen. Daraus entstand meine erste berufliche Orientierung mit Aus- und Weiterbildungen in Oekotrophologie, Lebensmitteltechnologie und Gesundheitstraining für Ernährung (UGB). Mit dem Interesse an gesunder Lebensweise entwickelte sich auch meine Leidenschaft für das Kochen und das Experimentieren mit alternativen Ernährungsformen wie z.B. der Vollwerternährung, der 5-Elemente-Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin, der vegetarischen und der basischen Ernährung, Low Carb etc.

Durch die längerfristige Betreuung eines schwer kranken Menschen wurde mein Interesse an therapeutischen Heilverfahren geweckt. Ich absolvierte zunächst eine Umschulung zur Logopädin. Hier ist eines meiner Therapieziele der gesunde, natürliche Ausdruck der Stimme.
Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterstütze ich seit 2012 Menschen, die sich in schwierigen oder belastenden Lebenssituationen befinden. Hierbei ist die Behandlung von Traumata mein Schwerpunkt. Bei Bedarf nutze ich u.a. auch die positiven Effekte einer gesunden Ernährung auf das körperliche und seelische Wohlbefinden meiner Patienten.

So biete ich Ihnen durch meine Arbeit Impulse zur persönlichen Weiterentwicklung und unterstütze Sie bei der Förderung Ihrer individuellen Stärken und Ressourcen.

Ich begleite Sie kompetent und vertrauensvoll auf Ihrem Weg zu mehr Handlungsfreiheit, Gesundheit und Lebensfreude.

Preise und Termine

Eine Behandlung dauert in der Regel 60 Minuten und kostet 70 Euro.

Wenn Sie privat versichert oder beihilfeberechtigt sind oder eine Krankenzusatzversicherung haben, die Heilpraktikerkosten abdeckt, stelle ich Ihnen gerne eine Rechnung nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker.

Sollte die Aufbringung der Kosten problematisch sein, sprechen Sie mich gerne an, damit wir eine Lösung finden. 

Bitte kontaktieren Sie mich für eine Terminabsprache telefonisch oder per E-Mail. Meine Kontaktdaten finden Sie unten auf dieser Seite.